Einsatzfahrzeuge PDF Drucken E-Mail

Löschgruppenfahrzeug LF 8/6

LF8-6

 

Technische Daten:

Rufname: Fl. Trebur 3/42
Hersteller: Iveco Magirus 90/16
Baujahr: 1993
Hubraum: 6128 ccm
zl. Ggew.: 9000 kg
Leistung 124 KW / 2500 U/min

L/B/H (in mm): 6540/2500/3100

Höchstegeschw.: 87 km/h

Das Fahrzeug verfügt über eine Normbeladung. Besonders hervorzuheben sind folgende Beladungsbestandteile:

Dreiteilige Schiebleiter

Lichtmast auf dem Fahrzeugdach

Be- und Entlüftungsgerät mit einem Zusatzgerät zur Erzeugung von Leichtschaum

Miller - Board (Rettungstrage)


Gerätewagen Nachschub GW-N

 

 

Technische Daten:

Rufname: Fl. Trebur  3/64
Hersteller: Mitsubishi

Typ:
Baujahr: 1991
Hubraum: 3298 ccm
zul. Gesamtgewicht.: 5990 kg
Leistung: 86 KW / 3500 U/min
Geschwindigkeit: 112 km/h
L/B/H (in mm): 6940/2260/2950

 

Der GW-N ergänzt das Fahrzeugkonzept der Groß- Gemeinde und wird neben den eigentlichen Aufgaben

in der FFW Ast heim auch für Logistik- und Transportarbeiten in der ganzen Gemeinde eingesetzt.

Die Grundausstattung erlaubt mit dem Fahrzeug einen eigenständigen Löschangriff und kleine Hilfeleistung

Arbeiten durchzuführen. Ebenso steht das Fahrzeug für die Ausbildung der Jugend- und Bambiniwehr zur

Verfügung. Standartmäßig ist auf dem Fahrzeug in Rollcontainern: TS 8/8 mit Zubehör,

Notstromaggregat mit Beleuchtung, 4 teilige Steckleiter und Feuerwehrtechnisches Gerät verladen.

Im besonderen Einsatzfällen können weitere Rollcontainer wie 1000m B-Schlauch, Wasserwerfer,

Stütz- und Baumaterial usw. verladen werden.

 


Mannschaftstransporfahrzeug MTW

 

 

Technische Daten:

Rufname: Fl. Trebur  3/19
Hersteller: Fiat

Typ: Ducato / Allrad
Baujahr: 2004
Hubraum:  ccm
zul. Gesamtgewicht.:  kg
Leistung:  KW /  U/min
Geschwindigkeit:  km/h
L/B/H (in mm): //



Das Mannschaftstransportfahrzeug dient dem Transport von zusätzlichen Einsatzkräften und wird

auch als Zugfahrzeug für das RTB eingesetzt. Das Allrad angetriebene Fahrzeug bietet 8 Personen

Platz und kann bei Bedarf auch für kleinere Transportfahrten eingesetzt werden.

 

 

 

 

 
Dienstag, 22. Mai 2018