Startseite > Jugendfeuerwehr > Leistungsspange

Leistungsspange



Das Team der Leistungspange 2009

 Die Leistungsspange ist die höchste Auszeichnung in der Jugendfeuerwehr.
Um sie zu erhalten muss man mindestens 15 Jahre alt sein. Jedoch darf man nicht älter als 18 Jahre sein. Dabei muss eine 9 Mann starke Gruppe 5 Prüfungen bestehen. Jede Prüfung wird mit Punkten bewertet. Umso besser die Abgelegte Prüfung, desto mehr Punkte erhält die Mannschaft. Es darf keine Prüfung mit 0 Punkten absolviert werden. Um die Leistungsspange zu erhalten, muss die Gruppe 10 Punkte erreichen.

Die Aufgaben im Einzelnen sind:

  • Schnelligkeitsübung ( Ausrollen von 8 C-Schläuchen am Stück )
  • Kugelstoßen
  • Löschangriff nach Feuerwehrdienstvorschrift
  • Staffellauf ( 1500 Meter )
  • Beantwortung feuerwehrtechnischer Fragen

Die Schnelligkeitsübung:
Diese Übung dient dazu, Wasser über lange Wegstrecken zu fördern. Hierbei muss die Mannschaft unter 75 Sekunden 8 C-Druckschläuche (a 15m) aneinander Kuppeln, ohne das eine Windung in einem der Schläuche ist. Der 9. Mann rennt hinterher und kann die Windungen heraus drehen. Am Ende der gekuppelten Schläuche wird sich wieder aufgestellt.

Kugelstoßen:
Es dient um Köperstärke und Gewandtheit zu trainieren. Bei dieser übung gilt es mindestens 55 Meter zu stoßen, wenn jeder aus der Mannschaft einmal gestoßen hat. Die Jungs werfen mit einer 5 kg Kugel und die Mädchen mit einer 4 kg Kugel. Es dürfen höchsten zwei schritte Anlauf genommen werden bevor man wirft.

Löschangriff:
Er dient dem einsatztechnichem Wissen. Die Gruppe muss eine übung nach der Feuerwehrdiensvorschrift 3 (FwDv3) ableisten.

Staffellauf:
Er ist für die Schnelligkeit und Ausdauer. In einer Zeit unter 4:10 min muss eine Strecke von 1500 Metern gelaufen werden.

Fragen:
Sie überprüfen das Feuerwehrtechnische- sowie das Allgemeinwissen der Jugendlichen. Hier muss die Mannschaft ca. 15 min Fragen beantworten.

Diese Leistungsspange wird in Teamarbeit absolviert . Die Leistungsvorgaben richten sich nach dem Alter der Gruppenmitglieder .

Bei der letzten Leistungsspangenabnahme in Reichelsheim im Odenwald, am 27.09.2009, wurden 7 Mitgliedern mit der Leistungsspange ausgezeichnet.

 

Freiwillige Feuerwehr Geinsheim
Home