Startseite > Jugendfeuerwehr > Wettkämpfe

Wettkämpfe


Wettkämpfe bei der Jugendfeuerwehr

Es gibt verschiedene Ebenen von Wettkämpfen. Bei den Ortswettkämpfe nehmen alle Jugendfeuerwehren der Gemeinde Trebur teil. Desweiteren gibt es die Kreiswettkämpfe, dort nimmt der ganze Kreis Groß-Gerau teil. Der Erstplatzierte der Kreiswettkämpfe, fährt zum Landesentscheid des Landes Hessen. Dort nehmen alle Mannschaften teil, die in ihrem Kreis erster wurden.



Wettkampfmannschaft beim BWB am 28.05.2011 in Nauheim


Auf allen Wettkämpfen muss ein Löschangriff und ein Staffellauf absolviert werden.

Löschangriff:

Hier müssen die Mannschaften einen Löschangriff aufbauen und dabei Hindernisse überwinden, sowie zum Schluss noch vier Knoten am Knotengestell meistern. Dies muss in einer Zeit von max. 7 min geschehen. Eine Gruppe besteht aus 9 Jugendlichen, in der jeder seine eigenen Aufgaben zu erledigen hat. Die Hindernisse, die die Mannschaft bewältigen muss, sind ein Wassergraben, eine Leiterwand, eine Hürde und einen Kriechtunnel.


Staffellauf:
Hier müssen die Mannschaften, je nach Altersdurschnitt, die 400m in einer bestimmten Zeit schaffen. Dabei sind folgende Hindernisse zu absolvieren:

  • einen Schlauch Wickel
  • über eine Bank laufen
  • Helm, Handschuh und Koppel anlegen
  • einen Knoten an einem Strahlrohr ausführen
  • eine Leine durch ein 8m entferntes Ziel zu werfen

 

 

  

 

 

weiter zu:

Freiwillige Feuerwehr Geinsheim
Home