Feuerwehrverein

Gegründet wurde der Verein am 24. Mai 1960. Die Hauptaufgabe des Feuerwehrvereins ist es, die Feuerwehr Hessenaue mit all ihren Abteilungen zu unterstützen und zu fördern.

In erster Linie sorgt der Verein dafür, unsere Feuerwehr im rechten Licht in der Öffentlichkeit zu repräsentieren. Dies geschieht hauptsächlich bei den verschiedenen öffentlichen Veranstaltungen im Laufe eines Jahres in unserem Ortsteil, die wir selbst- oder mitgestalten.

Ein kurzer Überblick:

Die Hessenauer Fastnacht feiern wir gemeinsam mit den Landfrauen im Feuer-wehrgerätehaus. Hier wird bei verschiedenen Programmpunkten Kurz-weil geboten. Für einen festen Unkostenbeitrag ist den gesamten Abend Essen und Trinken inklusive. Nach dem letzten Vortrag öffnet die Bar und es wird bis in die frühen Morgen-stunden gefeiert.

Im April unterstützen wir die Landfrauen beim Frühlingnachmittag für die Senioren unseres Ortsteils.

Nicht zu vergessen ist das seit 1987 gefeierte Grillfest am 1. Mai an der ehemaligen Milchsammelstelle, welches die letzten Jahre durch eine Kuchentheke der Landfrauen ergänzt  wird. Begonnen hatte diese Maifeier mit einer Initiative der Jugendfeuerwehr. Da die erste Feier bei schönstem Wetter ein voller Erfolg war, wurde beschlossen diese jährlich zu feiern. Zurückblickend eine gute Entscheidung.

Anschließend feiern wir im Juni um den Johannistag 3 Tage lang Kerb. Diese Veranstaltung wird durch die Kerwegesellschaft organisiert, die sich aus  Hessenauer Vereinen zusammensetzt und der auch wir angehören.

In den Sommermonaten ist es ruhig in unserem Vereinsleben.

Am 6. Dezember bringen wir Licht ins Dunkle, wenn der Nikolaus alljährlich die Kinder des Ortsteils auf dem Kerweplatz besucht.

Alle zwei Jahre findet am 1. Adventswochenende der Hessenauer Dorfweihnachtsmarkt statt. Hier beteiligen sich die Jugendfeuerwehr und die Einsatzabteilung mit einem Stand und bieten Glühwein, Waffeln, Brezeln und Suppe an.